Partnerschaftsverein Pielenhofen erfolgreich beim Regensburger Landkreislauf 2016

Das Läufer-Team der drei Partnergemeinden Cerrione, Crécy-la-Chapelle und Pielenhofen startete auch in diesem Jahr bei der 7. Auflage des Regensburger Landkreislaufes in der Gruppe der Herrenstaffel.
Von insgesamt 300 Staffelteams belegte das einzige international besetzte Team des Partnerkomitees Pielenhofen einen herausragenden 99. Platz. Damit konnte sich das Läuferteam aus Pielenhofen im Vergleich zum letzten Jahr nochmals deutlich steigern. Der Erfolg ist umso höher zu bewerten als in der Gruppe der Herrenstaffel mit Monika Riederer und Giulia Gariazzo auch zwei Frauen im Team mitliefen, die mit ihren Einzelzeiten wesentlich zum Gesamterfolg des Pielenhofener Teams mitgeholfen haben. Wie im letzten Jahr ist mit Jaques Dalquie ein Läufer aus Crécy-la-Chapelle/Frankreich gestartet. Aus Cerrione/Italien liefen neben Giulia auch deren Bruder Stefano, Federico Otello und Eduardo Seitone mit. Die heimischen Läufer waren Markus Hammer, Thomas Semmelmann, Alex Schleifer, Max Süß und Monika Riederer die kurzfristig an Stelle von Roman Lyschick startete.

Läufer2016

Dank der hervorragenden Organisation durch Peter Moser und Waltraud Zink konnten alle Läufer bester Laune ihre Teiletappen meistern. Mit den widrigen Wetterverhältnissen zu kämpfen hatte der Fahrservice des Teams, dessen Informationsaustausch untereinander mittels Mobiltelefon zeitweise wegen der Funklöcher in Raum Frauenzell/Brennberg unzureichend war. Letztlich konnten Läufer und Fahrer durchnässt, aber glücklich nach den 65,3 km Laufstrecke auch die Schlussläuferin des Teams- Giulia Gariazzo- im Ziel empfangen.
Das Gesamtergebnis wurde nach dem Lauf im Kreise der Läufer, Organisatoren und Helfer bei einem gemeinsamen Abendessen in der Campinggaststätte Distelhausen gefeiert.
Der 2. Pielenhofener Bürgermeister Jürgen Ebkemeier würdigte dabei in seiner kurzen Ansprache Organisatoren und Läufer aus den Partnergemeinden und betonte die weiter gewachsene Gemeinschaft der Partnergemeinden untereinander.
Dass sich alle Gäste aus Frankreich und Italien auch diesmal wieder wohl gefühlt haben, war durch die private Betreuung, Unterbringung und Verpflegung sichergestellt. Das Partnerkomitee bedankt sich bei allen Gastgebern, der Gemeinde, den Fahrern, Helfern und nicht zuletzt auch bei den Läufern der Partnergemeinden.
Eine Nachlese zum 7. Landkreislauf wird bei der Komitee-Sitzung am 11. Oktober um 19 Uhr im Bürgerhaus in Pielenhofen gehalten.

DSC00860

Veröffentlicht unter Event